Monat: Dezember 2016

9. Spieltag Herren 18.12.2016

Sportkegeln, Oberliga Westfalen 4: Ninepin 09 Iserlohn II – SK Castrop-Rauxel 2:1 (20:16) 3124:3098. Die Unterstützung durch Murr (830) und Ehvers (823) aus dem Ninepin-Zweitligakader war Gold wert. Denn die Gäste verfügten mit Jasbinek (812) und Müller (790) ebenfalls über zwei starke Akteure in ihren Reihen. Der hohe Vorsprung von 104 Holz schmolz im zweiten Block bedrohlich zusammen. Letztendlich retteten Bormann (766) und Mehlhorn (705) jedoch noch zwei Punkte. KV Iserlohn  – SKG Wattenscheid III  3:0 (23:13) 2993:2732. Die Waldstädter verzeichneten einen gelungenen Jahresabschluss, wenn auch Lückel (681) nicht überzeugte. Der wieder einmal herausstechende Rittgerodt (831) sowie Zuberek (748) und Kleine (733) machten am 4. Advent gegen den Tabellenletzten den Sack zu. Bezirksliga 7: TG Friesen Klafeld-Geisweid IV – KV Iserlohn II 0:3 (18:18) 2716:2721. Pris (635) und Hoffmann (625) erwischten keinen guten Start. Otte (731) und Blache (730) wetzten aber die Scharte aus, brachten ihr Team auf die Gewinnerstraße und  durften über den Sieg mit ganzen fünf Holz Differenz jubeln. Kreisliga 5:  SG Heidebad Iserlohn – SV Preußen Lünen III 2:1 (19:17) 2511:2461....

Read More

8. Spieltag Herren 11.12.2016

Sportkegeln, Oberliga Westfalen 4: ESV Siegen II – Ninepin 09 Iserlohn II 0:3 (17:19) 3007:3038. Einen unerwarteten Auswärtssieg landete die Ninepin-Reserve.  Ehvers aus dem Zweitligakader (772) und Bormann (Tagesbester mit 809 Holz) brachten die heimischen Farben in Führung. Dann holten die Gastgeber auf. Schmidtmann (756) und Mehlhorn (701)  mussten bis zum Ende hart kämpfen, um den Dreier perfekt zu machen. KSC Neheim III – KV Iserlohn 3:0 (26:10) 3003:2651.  Die Neheimer Bahnen bleiben für die KVI eine Stätte des Horrors. So mussten Lückel (703), Klein (664), Zuberek (652) und Rittgerodt (632) wieder einmal mit der Höchststrafe im Gepäck die Heimfahrt antreten. Bezirksliga 7: KV Iserlohn II  – KV Dortmund II 3:0 (22:14) 2940:2866. Die Gäste gingen vor allem dank der Tagesbestzahl von M. Last (806) gegen Rittgerodt (780) und Hoffmann (701) mit 15 Holz in Front. Otte (733) und Blache (726) ließen sich davon aber nicht beirren, rissen das Steuer herum und fuhren sogar noch ein 3:0 ein. Kreisliga 5:  KSF 1937/59 Herne IV – Ninepin 09 Iserlohn III 2:1 (21:15) 2575:2536....

Read More

11. + 12. Spieltag 2. Bundesliga 05.12.2016

Iserlohn. Dank eines Pflichtsieges beim Tabellenletzten Helmstedt und einem Überraschungserfolg in Salzgitter haben die Zweitliga-Sportkegler von Ninepin Iserlohn nach dem Doppelspieltag am Wochenende die Teilnahme an der Aufstiegsrunde so gut wie in der Tasche. Sportkegeln, 2.Bundesliga Nord:  TSV Germania Helmstedt – Ninepin 09 Iserlohn 0:3 (35:43) 4708:4784. Wie bei den bisherigen Auswärtspartien der Iserlohner ging es anfangs knapp zu. Bacinski (794) und Murr (808) spielten gegen Täger (802) und Bornemann (795) eine 5-Holz-Führung  heraus. Kargus (813) und Steinke (788) blieben gegen Polk (791) und Heim (811) bis auf ein Holz pari. Sollte sich bei nur vier Zählern Vorsprung vor dem letzten Block eine weitere hauchdünne Niederlage für die Waldstädter einstellen? Diesmal jedoch nicht.  Schröder (803) und Förster (778) schlossen sich den Leistungen ihrer Teamkameraden an. Und da Helmstedt mit Seibt (727) einen Ausfall verzeichnete und Kühne (782) diesen nicht kompensieren konnte, war für Ninepin das 3:0 perfekt. TSV: Täger 802 (8), Bornemann 795 (7), Polk 791 (5), Heim 811 (11), Seibt 727 (1), Kühne 782 (3) = 4708 (35). Ninepin: Bacinski 794 (6), Murr 808 (10), Kargus 813 (12), Steinke 788 (4), Förster 788 (2), Schröder 803 (9) = 4784 (43). Weitere Ergebnisse:  Salzgitter – Georgmarienhütte 3:0 (51:27) 5178:4799, Neheim – Nordhorn-Listrup 3:0 (53:25) 4802:4548, Kamp-Lintfort – Mülheim 3:0 (49:29 5241:5039.   TSV Salzgitter – Ninepin 09 Iserlohn 0:3 (34:44) 5002:5029. In der vorgezogenen Begegnung übernahmen die Gastgeber zunächst...

Read More

7. Spieltag Herren 01.12.2016

Sportkegeln, Oberliga Westfalen 4: SKG Wattenscheid III – Ninepin 09 Iserlohn II 2:1 (21:15) 2970:2955. Einen Punkt ließ die Ninepin-Reserve beim Tabellenletzten liegen. Bormann (794) überzeugte, Mayr (738), Schmidtmann (722) und Oeing (701) blieben unter ihren Möglichkeiten. Nur 15 Holz fehlten am Ende zum 3:0. TG Friesen Klafeld-Geisweid II – KV Iserlohn 3:0 (26:10) 2869:2640. Die Zwei-Bahnen-Anlage in der Friesenhalle entpuppte sich für die Waldstädter als ein extrem schwieriges Pflaster, auf dem Kleine (667), Zuberek (645) und Rittgerodt (636) überhaupt nicht zurecht kamen. Allein Lückel (692) konnte einigermaßen mit den Hausherren mithalten. Bezirksliga 7: KV Iserlohn II  – SK Meinerzhagen II 0:3 (16:20) 2761:2789. Eine weitere Niederlage auf eigenen Bahnen musste die KVI-Zweite hinnehmen. Weigelt (730), Hoffmann (695), Blache (685) und A. Pris, der nach 90 Wurf gegen Schmalisch ausgewechselt wurde (zus. 651), gaben ihren Heimvorteil erneut aus der Hand. Kreisliga 5:  KF SW Werl – Ninepin 09 Iserlohn III 3:0 (25:11) 3023:2501, SG Heidebad Iserlohn – SK Meinerzhagen III 0:3 (18:18) 2582:2608....

Read More