7. Spieltag Herren 03.11.18

Veröffentlicht von

Sportkegeln,  Oberliga Westfalen 4: KV Gladbeck II – KV Iserlohn 2:1 (20:16) 3073:2983. Die Waldstädter freuten sich über einen Punktgewinn im Ruhrgebiet. Zu verdanken war dies insbesondere Lückel mit dem zweitbesten Tagesergebnis (782) und Rittgerodt (766). Blache (739) und Weigelt (696) komplettierten die Teamleistung.

Ninepin 09 Iserlohn II – KSC Neheim III 2:1 (14:21) 2644:2235. Mit dem berühmten blauen Auge kam die Ninepin-Reserve davon. Mayr (698), Panter (679), Schmidtmann (638) und Merschel (629) hätten gegen die starken Neheimer eigentlich keine Chance gehabt, aber sie setzten einen nicht spielberechtigten Akteur ein. Da dessen Zahl gestrichen wurde, ging der Gesamtsieg an Iserlohn.

Bezirksliga Westfalen 6: KV Iserlohn II – KV Dortmund III 2:1 (20:16) 2754:2664. Nicht ganz zufrieden mit dem Spielausgang war die KVI-Zweite, denn die Gäste entführten einen Punkt. Zuberek (718), Ratschinski (688), Buth (681) und Kleine (667) wollen beim nächsten Heimauftritt wieder zulegen.

Kreisliga Westfalen 5: Union Gelsenkirchen IV – KV Iserlohn III 3:0 (26:10) 2878:2086.

lewi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.