2. Spieltag Herren 08.09.19

Veröffentlicht von

Sportkegeln, Oberliga Westfalen 4: Keglervereinigung Iserlohn – KF Gladbeck II
2:1 (15:21) 2906:2877. Ratschinski (749) und Lückel (720) holten für die
Hausherren einen satten Vorsprung von mehr als 100 Holz heraus. Der geriet
dann durch den starken Auftritt der Gäste in der zweiten Hälfte doch noch in
Gefahr. Zuberek (715) und Rittgerodt (zus. 722), der nach 30 Wurf für Prodehl
einsprang, retteten den knappen 2:1-Sieg jedoch über die Ziellinie.

Oberliga Westfalen 3: SKG Wattenscheid II – Keglervereinigung Iserlohn II 3:0
(23:13) 3121:2927. Punktlos blieben Weigelt (777), Rittgerodt (747), Kleine
(712) und Blache (691) im Ruhrpott. Die Gastgeber zeigten kaum Schwächen
und hatten mit Pinke (841) und Schenkewitz (801) zwei sehr starke Akteure in
ihren Reihen.

Bezirksliga Westfalen 5: VSK Herne 39 III – Ninepin 09 Iserlohn II 2:1 (19:17)
2733:2652. Einen Teilerfolg erzielte die Ninepin-Reserve. Panter (712), Mayr
(708), Merschel (646) und Basel (586) sicherten sich den Zusatzpunkt.

Kreisliga Westfalen 5: TuS Jahn Lüdenscheid – Keglervereinigung Iserlohn III 3:0
(24:12) 2669:2432.

lewi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.