10. Spieltag Herren 08.01.2017

Veröffentlicht von

Sportkegeln, Oberliga Westfalen 4: Ninepin 09 Iserlohn II  – KV Dortmund 2:1 (18:18) 2855:2848. Knapp mit einem blauen Auge kam die Ninepin-Reserve gegen den ebenfalls nicht überzeugenden Tabellenführer davon. Zu verdanken war dies vor allem Ehvers (804), während Bormann (738) und Mayr (702) nicht ihr Leistungsvermögen ausschöpften und Schmidtmann (611) einbrach.

ESV Siegen II – KV Iserlohn  3:0 (22:14) 2904:2798. Anfangs bestand für die Waldstädter Hoffnung auf den Zusatzpunkt, weil Rittgerodt (765) die Tagesbestzahl warf. Lückel (698), Kleine (684) und Zuberek (651) kamen jedoch nicht mit den schwierigen Bahnen zurecht, so dass die KVI am Ende mit leeren Händen da stand.

Bezirksliga 7: KV Iserlohn II – ESV Hagen 2:1 (20:16) 2760:2639. Einen Punkt musste die KVI-Zweite gegen die „Eisenbahner“ abgeben. Nur Weigelt (731) traf einigermaßen. Blache (688), Hoffmann (677) und Otte (672) blieben unter ihren Möglichkeiten.

Kreisliga 5:  Ninepin 09 Iserlohn III – KV Dortmund V 3:0 (26:10) 2634:2035, KF SW Werl – SG Heidebad Iserlohn 3:0 (23:13) 2634:2035.

lewi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.