9. Spieltag Herren 18.12.2016

Veröffentlicht von

Sportkegeln, Oberliga Westfalen 4: Ninepin 09 Iserlohn II – SK Castrop-Rauxel 2:1 (20:16) 3124:3098. Die Unterstützung durch Murr (830) und Ehvers (823) aus dem Ninepin-Zweitligakader war Gold wert. Denn die Gäste verfügten mit Jasbinek (812) und Müller (790) ebenfalls über zwei starke Akteure in ihren Reihen. Der hohe Vorsprung von 104 Holz schmolz im zweiten Block bedrohlich zusammen. Letztendlich retteten Bormann (766) und Mehlhorn (705) jedoch noch zwei Punkte.

KV Iserlohn  – SKG Wattenscheid III  3:0 (23:13) 2993:2732. Die Waldstädter verzeichneten einen gelungenen Jahresabschluss, wenn auch Lückel (681) nicht überzeugte. Der wieder einmal herausstechende Rittgerodt (831) sowie Zuberek (748) und Kleine (733) machten am 4. Advent gegen den Tabellenletzten den Sack zu.

Bezirksliga 7: TG Friesen Klafeld-Geisweid IV – KV Iserlohn II 0:3 (18:18) 2716:2721. Pris (635) und Hoffmann (625) erwischten keinen guten Start. Otte (731) und Blache (730) wetzten aber die Scharte aus, brachten ihr Team auf die Gewinnerstraße und  durften über den Sieg mit ganzen fünf Holz Differenz jubeln.

Kreisliga 5:  SG Heidebad Iserlohn – SV Preußen Lünen III 2:1 (19:17) 2511:2461.

lewi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.