8. Spieltag Herren 11.12.2016

Veröffentlicht von

Sportkegeln, Oberliga Westfalen 4: ESV Siegen II – Ninepin 09 Iserlohn II 0:3 (17:19) 3007:3038. Einen unerwarteten Auswärtssieg landete die Ninepin-Reserve.  Ehvers aus dem Zweitligakader (772) und Bormann (Tagesbester mit 809 Holz) brachten die heimischen Farben in Führung. Dann holten die Gastgeber auf. Schmidtmann (756) und Mehlhorn (701)  mussten bis zum Ende hart kämpfen, um den Dreier perfekt zu machen.

KSC Neheim III – KV Iserlohn 3:0 (26:10) 3003:2651.  Die Neheimer Bahnen bleiben für die KVI eine Stätte des Horrors. So mussten Lückel (703), Klein (664), Zuberek (652) und Rittgerodt (632) wieder einmal mit der Höchststrafe im Gepäck die Heimfahrt antreten.

Bezirksliga 7: KV Iserlohn II  – KV Dortmund II 3:0 (22:14) 2940:2866. Die Gäste gingen vor allem dank der Tagesbestzahl von M. Last (806) gegen Rittgerodt (780) und Hoffmann (701) mit 15 Holz in Front. Otte (733) und Blache (726) ließen sich davon aber nicht beirren, rissen das Steuer herum und fuhren sogar noch ein 3:0 ein.

Kreisliga 5:  KSF 1937/59 Herne IV – Ninepin 09 Iserlohn III 2:1 (21:15) 2575:2536.

lewi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.