1. Spieltag Kegler-Meisterrunde 2. Bundesliga Nord

Veröffentlicht von

Kassel/Iserlohn. Die erste Hürde im Rennen um den Wiederaufstieg in die 1. Liga haben die Zweitliga-Sportkegler von Ninepin 09 Iserlohn mit drei Tagespunkten zum Auftakt der Meisterrunde in Kassel erfolgreich genommen.

Genau diesen zweiten Tagesrang hinter Kassel und die damit verbundenen drei Tagespunkte hatten die Waldstädter anvisiert, und genau in diese Richtung entwickelte sich schon nach zwei Startern der Wettkampf. Bacinski (815) und Klöpper (833) lieferten für Ninepin auf den nicht ganz einfachen Bahnen ordentliche Resultate ab und brachten ihr Team in eine gute Ausgangsposition. Kassel führte vor Iserlohn, Kamp-Lintfort und Neheim.

Nach vier Startern verfestigte sich diese Reihenfolge, wobei Neheim sich noch Hoffnung auf Rang drei machen konnte. Iserlohn brachte Kargus (793) und Murr (807), die zwar nicht ganz die Leistung ihrer beiden Mannschaftskollegen erreichten, gegenüber den Konkurrenten aber auch nicht abfielen.

Die beiden letzten Waldstädter Starter Steinke (832) und Schröder (829) ließen mit ihren überzeugenden Auftritten dann nichts mehr für Iserlohn (4909 Holz) anbrennen, ohne allerdings Kassel (5025) von der Spitze verdrängen zu können. Mitfavorit Kamp-Lintfort (4796) und Neheim (4718)  wurden aber auf Distanz gehalten.

Mit der Vier-Punkte-Vorgabe als Gruppenerster der 2. Liga Nord liegt Ninepin nun in der Meisterrunde mit insgesamt sieben Punkten vor Kassel (6) und Kamp-Lintfort (5) in Front. Bereits am kommenden Wochenende fällt mit dem Doppelspieltag am Samstag in Neheim und am Sonntag in Iserlohn eine Vorentscheidung im Aufstiegskampf.

Kassel: Schlitzberger 857 (23), Pagel 819 (17), Weitzel 809 (11), Westmeier 813 (14), Mandelik 844 (22), Niemczyk 883 (24) = 5025  (111 Einzelwertungspunkte). 4 Tagespunkte.

Iserlohn: Bacinski 815 (15), Klöpper 833 (21), Kargus 793 (6), Murr 807 (10), Steinke 832 (20), Schröder 829 (18) = 4909 (90). 3 Punkte.

Kamp-Lintfort: Mertsch 799 (8), Schlagregen-Fonteyn 777 (3), Bremer 795 (7), Eichenhofer 809 (12), Batsch 831 (19), Bernsee 785 (5) = 4796 (54). 2 Punkte.

Neheim: Gronwald 816 (16), Schuhmann 738 (1), Ehlert 804 (9), Wiese 809 (13), Kurzius 773 (2), Bräutigam 778 (4) = 4718 (45). 1 Punkt.

lewi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.