4. Spieltag Kegel-Bundesliga 23.09.2017

Veröffentlicht von

Riol. Die Bundesliga-Sportkegler von Ninepin 09 Iserlohn waren bei der Partie im Moselort Riol wie erwartet chancenlos.

Sportkegeln, Bundesliga: KSV Riol – Ninepin 09 Iserlohn 3:0 (57:21) 5575:4846. Die Gastgeber übernahmen von Anfang an das Kommando. Und das eindrucksvoll. Sowohl Valentin und Leis (939) als auch Klink (950), Werner (917) und Immendorff (943) überwanden die 900er-Grenze. Allein Steines (897) blieb knapp darunter.

Vor dieser Leistung konnten die Iserlohner nur respektvoll den Hut ziehen. Förster (849), Bacinski (846) und Düber (837) schnitten auf den Kunststoffbahnen noch am besten ab, während sich Murr (801), Ehvers (788) und Ersatzmann Mayr (725) mit bescheideneren Resultaten begnügen mussten.

KSV: Valentin 929 (9), Leis 939 (10), Klink 950 (12), Werner 917 (8), Immendorff 943 (11), Steines 897 (7) = 5575 (57).

Ninepin: Mayr 725 (1), Düber 837 (4), Bacinski 846 (5), Förster 849 (6), Ehvers 788 (2), Murr 801 (3) = 4846 (21).

Weitere Ergebnisse:  Holten-Duisburg – Oberthal 3:0 (48:30) 5190:4989, Münstermaifeld – Heiligenhaus 3:0 (52:26) 4832:4629,
Hüttersdorf – Herford 3:0 (48:30) 5347:5222.

lewi

Sportkegeln-Bundesliga (Schere)

  1. KSG Holt-Duisb.    4 12 190 (+3)
  2. KSV Riol              4   8 183 (-1)
  3. KSC Hüttersdorf  4   8 172 (-1)
  4. TG Herford       4   6 162 (0)
  5. KF Oberthal   4   5 147 (+2)
  6. SK Mü‘maifeld   4   5 145 (-1)
  7. SK Düsseldorf  4   4 118 (+1)
  8. NP Iserlohn         4   3 135 (-3)
  9. SK Heiligenhaus     4   3 131 (0)
  10. KSC Landsweiler  3   3  99 (0)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.