Auftakt Abstiegsrunde Kegel-Bundesliga 17.02.18

Veröffentlicht von

Von Matthias Lewandowski

Dortmund/Iserlohn. Eine ganz schwache Vorstellung bot Sportkegel-Bundesligist Ninepin 09 Iserlohn zum Auftakt der Abstiegsrunde auf den Ausweichbahnen in Dortmund. Mit nur zwei Tagespunkten im „Heimspiel“ beraubten sich die Waldstädter fast aller Chancen auf den Klassenerhalt.

Das Drama nahm bereits ab dem ersten Starter seinen Lauf. Düber (801) kam überhaupt nicht ins Spiel, während Mittelstädt für den SK Heiligenhaus die Konkurrenz mit einem Bombenergebnis von 932 Holz schockte. Auch Düsseldorf (Kremer 827) und Landsweiler (Martin 818) waren besser als Iserlohn.

Das änderte sich bis zum Ende des rund sechsstündigen Wettkampfes fast nicht mehr, denn alle Waldstädter waren im Vergleich zu den recht souverän gewonnenen Spielen auf Dortmunder Terrain in der Hauptrunde nicht mehr wiederzuerkennen.  Das galt sowohl für Steinke (785), Murr und Kargus (beide 818) als auch für Klöpper und Schröder (beide 819).

Heiligenhaus ging inzwischendurch Grote (874) als zweiten Starter hoch in Front und sah wie der sichere Tagessieger aus, hatte jedoch im letzten Spielabschnitt zwei schlechte Resultate zu verzeichnen, so dass Düsseldorf noch vorbeizog. Landsweiler fiel durch die Auswechselung des verletzten Ex-Weltmeisters und ehemaligen TuS-Keglers Jeannot Peter (732) letztlich noch hinter den Gastgeber zurück. Das hilft Ninepin allerdings wenig, denn aufgrund der zwei Tagespunkte und der Vorgabe aus der Hauptrunde (nur ein Punkt als Tabellenletzter) haben die Iserlohner jetzt im weiteren Verlauf der Abstiegsrunde die schlechtesten Karten und nur noch minimale Aussichten, das rettende Ufer zu erreichen.

Iserlohn: Düber 801 (6), Steinke 785 (3), Murr 818 (13), Kargus 818 (11), Klöpper 819 (15), Schröder 819 (14) = 4860 (62) =2 Tagespunkte.

Düsseldorf: Kremer D. 827 (16), Baumeister 829 (17), Kremer F. 866 (22), Sowinski 836 (19), Fischer 816 (10), Olbricht 859 (21) = 5033 (105) = 4 Tagespunkte.

Heiligenhaus: Mittelstädt 932 (24), Grote 874 (23), Holler 797 (4), Demirbag 837 (20), Martini 762 (2) = 5001 (78) = 3 Tagespunkte.

Landsweiler: Martin 818 (12), Philippi 805 (7), Peter/Reuter 732 (1), Wagner 811 (8),  Authelet 831 (18), Jochem 815 (9) = 4812 (55) = 1 Tagespunkt.

Sportkegeln (Schere), 1. Bundesliga-Abstiegsrunde

  1. SK Heiligenhaus 7 P.  78 EWP
  2. SK Düsseldorf 6 P. 105 EWP
  3. KSC Landsweiler 4 P.   55 EWP
  4. Ninepin Iserlohn 3 P.   62 EWP

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.