7. Spieltag Kegel-Bundesliga 13.10.18

Veröffentlicht von

Iserlohn. Union Gelsenkirchen einfach mit 3:0 weghauen, das hatten sich die Bundesliga-Sportkegler von Ninepin 09 Iserlohn fest vorgenommen. Aber am Ende schlichen die Hausherren nach dem Verlust des Zusatzpunktes wie begossene Pudel von den Bahnen. „Das war Abstiegskampf pur“, berichtete ein ebenfalls frustrierter Sportwart Jürgen Semler.

Ninepin 09 Iserlohn – Union Gelsenkirchen 2:1 (44:34) 5086:4997. Im ersten Block lief alles nach Plan. Christian Steinke (885) und Sascha Bacinski (881) ließen sich weder in die Vollen noch beim Abräumen die Butter vom Brot nehmen und machten mit ausgezeichneten Zahlen den Tagessieg unter sich aus. Mit 136 Holz Vorsprung übergaben sie an den Mittelblock.

Weil Carsten Kargus (824) deutlich unter seinen Möglichkeiten blieb, gab es einen Bruch für den weiteren Verlauf. Daran konnten auch die guten Zahlen von Raphael Kerkhoff (872) nichts ändern. Auf der anderen Bahn verbuchte Selge (857) immerhin acht Punkte für Union, die nun im Kampf um den Zusatzpunkte Lunte rochen.

Im letzten Abschnitt war Jörg Förster ein Ausfall, mit 779 Holz blieb im nur der letzten Platz im Klassement. Nach seiner Achillessehnen-OP besaß er gerade beim Anlaufen erhebliche Schwierigkeiten. „Er hat sich in den Dienst der Mannschaft gestellt, wir hatten keinen Ersatz zur Hand“, erklärte Semler, der vor dem folgenden Gastspiel beim heimstarken SK Heiligenhaus in 14 Tagen keine Hoffnung hat, die missliche Lage zu verbessern. Benjamin Murr (Patellassehnen-Riss) und Alexander Düber (Armbruch) fallen wohl die gesamte Runde aus.

Fast hätte es doch noch zum anvisierten 3:0 gereicht, aber auch Jochen Klöpper (845) fehlten ebenso wie Carsten Kargus nur wenige Holz, um die Gegner in Schach zu halten.

 

Ninepin: Steinke 885 (12), Bacinski 881 (11), Kargus 824 (4), Kerkhoff 872 (9), Förster 779 (1), Klöpper 845 (7) = 5086 (44).

Union: Wolf 824 (5), Jäger 806 (3), Netzel 844 (6), Selge 857 (8), Steiglitz 879 (10), Osterwind 787 (2) = 4997 (34).

Weitere Resultate: SG Düsseldorf – Eifelland Gilzem 3:0 (52:26) 5500:5190, SK Heiligenhaus – KSC Hüttersdorf 3:0 (51:27) 5242:798, SG Münstermaifeld – TG Herford 3:0 (53:25) 5070:4746, KF Oberthal – KSV Riol 3:0 (55:23) 5627:5235.

Sportkegeln, 1. Bundesliga (Schere)

  1. KF Oberthal   7 16  323  +7
  2. SK Heiligenhaus 7 14 311  +5
  3. SK Münstermaif. 7 14 286  +2
  4. KSV Riol 7 12  286  +3
  5. SG Düsseldorf  7  11 275   +2
  6. KSC Hüttersdorf 7 10  261  -2
  7. Ninepin Iserlohn 7 8  259   -4
  8. TG Herford     7   8  253   -4
  9. Un. Gelsenkirchen 7 8 248  -4
  10. Eifelland Gilzem 7 4 228   -5

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.