5. Spieltag Herren 13.10.18

Veröffentlicht von

Sportkegeln,  Oberliga Westfalen 4: Ninepin 09 Iserlohn II – KV Iserlohn 2:1 (22:14) 2710:2675. Das Lokalderby im Casa Grande wurde seinen hohen Erwartungen diesmal nicht gerecht. Alle Akteure quälten sich im Anschluss an die Bundesligapartie der Ninepin-„Ersten“ gegen Gelsenkirchen mehr oder weniger über die Runden, wobei ungewohnt viele Fehler beim Abräumen zu Buche standen. Nur Mayr (713) übertraf die 700, während Merschel (679), Panter (678) und Schmidtmann (640) diese Marke unterboten. Trotzdem reichte es für die Ninepin-Reserve zu einem knappen Sieg, da Blache (695), Weigelt (683), Rittgerodt (654) und Lückel (643) auf der Gegenseite auch nicht viel mehr auf die Beine stellten. Der Zusatzpunkt ging jedoch an die KVI.

Bezirksliga Westfalen 6: KV Iserlohn II – VSK Herne III 3:0 (22:14) 2845:2569. Die KVI-„Zweite“ ließ sich auf der Anlage im Restaurant Heidebad den Dreier nicht nehmen, auch wenn der Herner Klein mit 736 Holz die Tagesbestzahl hinlegte. Dafür spielten die Waldstädter mit Zuberek (729), Kleine (714), Buth (710) und Ratschinski (692) ausgeglichener.

Kreisliga Westfalen 5: Ninepin 09 Iserlohn III – KV Iserlohn III 0:3 (13:23) 2392:2634.

lewi

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.